August 15, 2018

April 7, 2018

March 17, 2018

March 17, 2018

February 10, 2018

February 10, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Amis kommen!

June 25, 2017

1/2
Please reload

Empfohlene Einträge

Life in the USA

August 15, 2018

Hallo zusammen

 

Viel zu lange haben wir uns nicht mehr gemeldet, sorry!!

 

In der Zwischenzeit haben wir viel erlebt und gerne fassen wir dies in unseren nächsten Beiträgen zusammen.

 

Besuche von Familie und Freunde

 

Ende April besuchten uns Debbi und Ramona. Mit ihnen besuchten wir das erste Mal dieses Jahr den Vergnügungs-Park Kings Island bei uns in der Nähe. 

 

Darauf folgten Chrömli und Yvo. Zusammen genossen wir die ersten warmen Tage Anfangs Mai in unserem Garten mit gutem Wein und interessanten Gesprächen. Natürlich waren auch Ausflüge zu Traders World (Flohmarkt) und das Outlet auf der Liste. Ungewollt verbrachten Sie sogar noch ein paar Tage länger bei uns, da ihr Flug gestrichen worden ist (uns hat es aber sehr gefreut J).

 

Mitte Mai kamen dann unsere Eltern auf Besuch. Auch hier hatten wir schönes Wetter und konnten diverse Ausflüge geniessen. Oliver und sein Vater haben einen ganzen Tag im National Air-Force Museum verbracht ;).

 

Ende Juli kamen Iris und Björn bei uns vorbei. Mit ihnen waren wir das erste Mal im Sign-Museum in Cincinnati. Dort entdeckt man Werbeschilder von Früher bis Heute, welche kreativ in Szene gesetzt sind. 

 

 

 

Manuel und Debbi kamen dann leider in einer Woche mit viel Regen, trotzdem konnten wir einmal zusammen den Pool benützten und in den Wasserpark bei Kings Island gehen. 

 

Wir bedanken uns für alle Besuche und freuen uns immer wieder, Freunde bei uns zu haben J. Das Gästebett soll gemäss oben genannten Quellen sehr gut sein ;).

 

 

 

 

Leben im allgemeinen

 

Sport

Die Amerikaner schauen sehr gerne Sport. Egal ob Baseball, Football, sogar die Fussball WM war für einige ein Thema. Die CH Spiele haben wir mit Freunden des Schweizer-Clubs geschaut und kräftig für die Schweiz mitgefiebert.

 

 

 

 

Baseball finde ich eigentlich noch interessant, Oliver ist eher für Football. Letztes Wochenende besuchte er ein Spiel vom FC-Cincinnati. Das Niveau ist ca. 1. Liga aber gemäss Angaben haben sie immer mind. 20'000 Zuschauer!

 

 

 

 

Im Moment findet das ATP World Masters 1000 Cincinnati statt. Habt ihr gewusst, dass das Turnier in Mason stattfindet (In Laufdistanz des Arbeitgebers von Oli)? Wir werden zwei Spiele besuchen (Mittwochabend und Freitagabend).

Ich gehe immer noch ins Boxen, Yoga ist eher sehr sporadisch geworden...!

 

 

 

 

 

Arbeit

Mir gefällt das Arbeiten beim Kroger noch sehr gut. Ich komme so unter die Leute und ich glaube mein Englisch hat sich wirklich verbessert ;). Im Sommer kann ich jetzt sogar mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, obschon das für manche Verkehrsteilnehmer sehr komisch ist, ein Velo auf der Strasse zu sehen. Oliver gefällt die Arbeit auch immer noch sehr gut, ist aber immer gut ausgelastet ;).

 

 

Dies und Das

Es wurde an der Zeit auch hier einmal zum Zahnarzt zu gehen. In unserer Krankenkasse inbegriffen haben wir zweimal jährlich eine Zahnreinigung. Beim Zahnarzt bin ich mir vorgekommen wie in einem Geschäft. Da bekam ich sogar ein Begrüssungsgeschenk (Trinkbecher). Am Schluss bedankten sie sich nochmals, dass ich neu ihr Patientin bin und sie hoffen ich kommen wieder etc...! 

 

Am Pool (Gemeinschaftspool von der Liegenschaft) haben wir Bekanntschaft mit diversen Nachbarn gemacht. Die Amis sind sehr, sehr nett aber teils auch sehr, sehr oberflächlich...Ich glaube nur unsere direkten Nachbarn kennen noch unsere Namen und unsere koreanischen Freunde natürlich. 

 

Mitte April hatte ich noch einen kleinen Autounfall. Mir ist aber nichts passiert, nur ist das mit der Versicherung ist relativ mühsam und mein Auto ist immer noch eingedrückt aber fahrbar ;).

 

Morgen findet von meiner Freundin Angela die Baby-Shower Party statt. Sie ist die Frau von Boris welcher mit Oliver arbeitet. Ende Jahr werden sie zurück in die Schweiz gehen, was uns ein bisschen traurig macht. 

 

Chicago

Spontan haben wir uns vor drei Wochen für ein verlängertes Wochenende auf nach Chicago gemacht. Mit dem Auto sind es ca. viereinhalb Stunden Fahrt. Chicago ist eine super Stadt. Wir waren während des Taste of Chicago dort, dies ist ein gratis Festival mit Foodtrucks und Live-Konzerten. Dies gab uns ein bisschen das Feeling vom Gurtenfestival, welches wir dieses Jahr verpasst haben. Natürlich haben wir auch die lokalen Brauereien unterstützt und die «Bean», das Wahrzeichen von Chicago besucht. Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Hop on, Hop off Bus haben wir erfahren, dass die berühmte Route 66 in Chicago startet. Das Kunstmuseum hat mir sehr gut gefallen (es ist riesig!!). Zum Ausgleich für Oliver sind wir am nächsten Tag noch im naturhistorischen Museum gewesen ;). 

Sogar den WM-Final konnten wir nach etwas suchen, in einem irischen Pub am Sonntagmorgen mitverfolgen.

 

 

 

New Orleans

Diese Stadt ist wirklich eine Reise wert! Ich habe mich in diese Stadt verliebt J.

Die Häuser und das ganze Flair ist einfach wunderbar! Die Strassenmusik ist an jeder Hausecke zu hören, auf der Bourbon-Street kann man richtig abfeiern und das Beste war natürlich, dass wir die Familie Hofmann (Alex, Nadège, Calysta und Joanna) trafen J.

Auch sehr zu empfehlen, ist das Nationale 2. Weltkrieg Museum. Für uns war es sehr interessant, auch einmal die Sicht der Amerikaner kennen zu lernen. Ansonsten genossen wir die Stimmung mit unseren Freunden und das Essen (Seefood und Alligator, aber meistens frittiert...).

New Orleans ich komme wieder!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
IMG_4454
IMG_4540
IMG_3130
IMG_3132
IMG_3147

© 2017 by OJ&TT