August 15, 2018

April 7, 2018

March 17, 2018

March 17, 2018

February 10, 2018

February 10, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Amis kommen!

June 25, 2017

1/2
Please reload

Empfohlene Einträge

Allgemein Leben in den USA

November 9, 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo Zusammen

 

Immer wenn ich unterwegs bin denke ich, oh das ist etwas für den Blog, zu Hause habe ich es dann wieder vergessen *sorry…!

Jedenfalls hier ein paar Dinge die mir definitiv geblieben sind :)

 

  • Einkaufen bei Jungel Jim’s 

Solch ein grosser Einkaufsladen haben ich noch nie gesehen (ca. 4x Shoppyland mit allen Etagen und das ist nur ein Laden). Was kauft man bei Jungel Jim’s? Alles Esswaren! Es ist ein internationaler Food-Store und man findet zu jedem Land eine Ecke. Beim ersten Mal haben wir ca. 3 Stunden in diesem Laden verbracht und haben vor allem bewundert…! Dort sah ich auch Gemüse und Früchte zum ersten Mal in meinem Leben und sogar ein anständiges Brot haben wir gefunden :). Sogar Racelett-Käse ist vorhanden :).

 

  • Personalisierte Autoschilder

Bis man zwar vom Strassenverkehrsamt eine Autonummer erhält ist es ein ziemlicher Papierkrieg aber wenn man alles hat, kann man sich sogar personalisierte Autonummer herstellen lassen. Oliver hat nun BE 3014 (unsere alte Postleitzahl vom „Breitsch“ in Bern). Mir war es egal ich habe ein „normales“ Ohio State Schild :).

 

  • CH-Club

In der Firma von Oliver hat es noch ein paar andere Schweizer, welche fünf Mal im Jahr sich in einem Schweizer Club treffen. Anfangs diesen Monat haben wir auch an einem treffen teilgenommen und sind jetzt auch Mitglied :). Es war ein Racelette-Abend mit interessanten Menschen. Nicht alle die im CH-Club sind, sind erst gerade ausgewanderte. Es gibt auch junge Leute, bei welchen ihre Großeltern in die USA ausgewandert sind und immer noch Mitglied beim CH-Club sind. Dieses Treffen war sehr amüsant und wir freuen uns auf den Weihnachtshöck im Dezember.

 

  • Essen

Man kann sich sicherlich gesund ernähren, wenn man selbst kocht. Jedoch ein hübsches Restaurant in der Umgebungen haben wir genau eines gefunden. Ansonsten ist es wirklich fast immer Fast Food…! Und von diesen Ketten gibt es überall ein Restaurant, deshalb habe ich manchmal noch Mühe mit der Orientierung. Weil es war ja bei Wendy’s rechts, aber da es 20 Wendy’s an einem Ort hat ist es ein wenig schwierig….*hihi*

 

  • Bank

Also das Bankenwesen ist für mich immer noch ein grosses Fragezeichen…! Ziemlich kompliziert, sie bezahlen noch mit Checks und haben zum Teil keinen Kartenleser….! Online Banking ist auch sehr lustig…Login besteht einfach aus Nickname und Passwort „supersafe“…! Jedenfalls ist es ziemlich schwierig von einem Bankkonto aus auf ein anderes Bankkonto welches nicht die gleiche Bank ist, Geld zu überweisen. Vielleicht finden wir das ja noch raus… :)

 

  • Sport

Bis jetzt sind wir noch in keinem Fitness angemeldet. Ich gehe ab und zu in ein Hot Yoga. Hier ist aber Yoga etwas anders als in der Schweiz. Es gibt dazu Musik und es ist ein ziemliches Fitnessprogramm welches abgespult wird…! Am Back Friday (24. November) gibt es dann so diverse Aktionen von Fitnesscentern. Wahrscheinlich werden wir uns an diesem Tag ein Abo holen. 

 

  • Auto fahren

Also wenn du dich hier fortbewegen möchtest gibt es nichts anderes als das Auto! Sie fahren zwar sehr gemächlich aber zum Teil auch ein wenig unüberlegt und zack da biege ich doch noch ab oder hier sollte ich noch die Spur wechseln obschon die Ausfahrt angeschrieben war etc…! Wir müssen jedenfalls nochmals die Theorie und die Fahrprüfung hier in den Staaten absolvieren. Für die Theorie bin ich jetzt schon ein wenig am Üben, wir haben aber ein Jahr zeit, die Prüfung zu machen und zu bestehen. 

 

 

So i muss dann mal wieder, bis bald Tamara und Oliver 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
IMG_4454
IMG_4540
IMG_3130
IMG_3132
IMG_3147

© 2017 by OJ&TT